Fachartikel aus der Pflegebildung


Das Forschungsprojekt AKOLEP entwickelt neuartige, interaktive Lernumgebungen für die Pflegeausbildung.
  • Die Schwester Der Pfleger

Digitalisierung in der Pflegeausbildung

Anspruch und Wirklichkeit

Das Forschungsprojekt AKOLEP entwickelt neuartige, interaktive Lernumgebungen für die Pflegeausbildung.

Die neuen Vorschriften zu vorbehaltenen Tätigkeiten, die seit 2020 für Pflegende gelten, führen zu Unsicherheiten in der Auslegung.
  • Die Schwester Der Pfleger

Vorbehaltene Tätigkeiten gemäß § 4 PflBG

Fachliche Lücken in den Ausbildungswegen

Die neuen Vorschriften zu vorbehaltenen Tätigkeiten, die seit 2020 für Pflegende gelten, führen zu Unsicherheiten in der Auslegung.

Der Deutsche Bildungsrat für Pflegeberufe hat eine Musterweiterbildungsordnung für Pflegeberufe vorgelegt.
  • Die Schwester Der Pfleger

Empfehlungen zur Musterweiterbildungsordnung

Kompetenzen konstruktiv erweitern

Der Deutsche Bildungsrat für Pflegeberufe hat eine Musterweiterbildungsordnung für Pflegeberufe vorgelegt.

Angehende Pflegende übernehmen für 4 Wochen eigenverantwortlich einen Teilbereich der Station Neurologie und Innere Medizin im Caritas-Krankenhaus.
  • Die Schwester Der Pfleger

Pflegeausbildung

Fast wie im echten Berufsleben

Angehende Pflegende übernehmen für 4 Wochen eigenverantwortlich einen Teilbereich der Station Neurologie und Innere Medizin im Caritas-Krankenhaus.

Was bewirkt Theaterpädagogik in der Langzeitversorgung demenziell erkrankter Menschen? Die Hochschule Osnabrück hat das untersucht.
  • Die Schwester Der Pfleger

Forschungsprojekt TiP.De

Theater gegen das Vergessen

Was bewirkt Theaterpädagogik in der Langzeitversorgung demenziell erkrankter Menschen? Die Hochschule Osnabrück hat das untersucht.

Die Auszubildende Julia Engel absolvierte im Rahmen des EU-Programms „Erasmus+“ ein vierwöchiges Praktikum in einem niederländischen Krankenhaus.
  • Die Schwester Der Pfleger

Auslandspraktikum

Mit "Erasmus+" in die Niederlande

Die Auszubildende Julia Engel absolvierte im Rahmen des EU-Programms „Erasmus+“ ein vierwöchiges Praktikum in einem niederländischen Krankenhaus.