• 20.12.2021
  • Bildung
Lerncoaching in der generalistischen Pflegeausbildung

Lernen zu lernen

Lerncoaching ist ein elementares Konzept, um die Lernprozesse Lernender in der pflegerischen Grundausbildung zu verbessern.

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 1/2022

Seite 70

Lerncoaching ist ein elementares Konzept, um die Lernprozesse Lernender in der pflegerischen Grundausbildung zu verbessern. Das Unterstützungsangebot dient dazu, Auszubildende entsprechend ihrer Lernbedarfe zu beraten und zu begleiten. Gegenstand des Coachings ist nicht das Vermitteln von Fachwissen, sondern das Aufzeigen von Wegen und Möglichkeiten, sich als Lernender profundes Wissen anzueignen und dieses so abzuspeichern, dass es später auch in der Praxis abruf- und anwendbar ist.

Vorgaben…

Ausgabe online durchblättern
PDF

Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN