• 30.03.2022
  • Bildung
Ausbildungsabbrüche

Was tun, wenn der Nachwuchs geht?

Bildungseinrichtungen reagieren mit unterschiedlichen Maßnahmen, um junge Menschen für die Pflege zu gewinnen.

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 4/2022

Seite 66

Immer mehr junge Menschen brechen ihre Pflegeausbildung ab. Dieses Phänomen ist nicht neu, bekommt aber angesichts des Fachkräftemangels eine neue Dringlichkeit. Bildungseinrichtungen reagieren mit unterschiedlichen Maßnahmen – von Lerncoaching bis Schulsozialarbeit. Doch das allein genügt nicht.

 

Corona, der Schichtdienst, die Menge an Lernstoff – das sind einige Gründe, die Auszubildende bei ihrer Kündigung nennen. „Nicht bei allen erfährt man den wahren Beweggrund“, sagt Melanie Tulke. Sie…

Ausgabe online durchblättern
PDF

Autor

Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN