• News
Pflegekammer Niedersachsen

Klage gegen Umfrage abgewiesen

Das Verwaltungsgericht Hannover hat die Klage gegen die Umfrage zur Zukunft der Pflegekammer Niedersachsen​​​​​​​ abgewiesen.
Das Verwaltungsgericht Hannover hat die Klage gegen die Umfrage zur Zukunft der Pflegekammer Niedersachsen​​​​​​​ abgewiesen.

Das Verwaltungsgericht Hannover hat am Donnerstag in einem Eilverfahren die Klage gegen die vom Niedersächsischen Sozialministerium beauftragten Umfrage zur Zukunft der Pflegekammer Niedersachsen abgewiesen.

Geklagt hatte ein Mitglied der Pflegekammer gegen die Herausgabe seiner Adressdaten an den Dienstleister, der die Befragung organisiert. Wegen der Klage hatte das Gericht nach Angaben des Sozialministeriums um eine Verschiebung der Befragung gebeten. Daraufhin war die Umfrage in dieser Woche kurzfristig erneut gestoppt worden.

"Evaluation kommt zu früh"

"Dieses hin und her um die weitere Zukunft der Pflegekammer zehrt an den Nerven", äußerte sich Pflegekammerpräsidentin Nadya Klarmann nach dem Gerichtsurteil. "Wir sind nach wie vor der Meinung, dass die Evaluation zu früh kommt. Dass jetzt auch noch datenschutz- und sogar verfassungsrechtliche Probleme im Raum standen, ist den Mitgliedern nur schwer zu vermitteln. Die Durchführung der Befragung ist nicht unsere Baustelle. Auftraggeberin ist das Sozialministerium. Alle Beteiligten brauchen dringend Rechtssicherheit."

Palnungssicherheit für Kammerarbeit wichtig

Die Pflegekammer müsse für ihre Arbeit wissen, wie es künftig für sie weitergehe. "Als Pflegekammer wollen und müssen wir unsere gesetzlichen Aufgaben erfüllen. Dafür brauchen wir Planungssicherheit. Dazu gehört auch, dass uns die vom Land Niedersachsen zugesicherte Anschubfinanzierung endlich ausgezahlt wird", so Klarmann weiter.

Im Fokus der bevorstehenden Umfrage steht, ob die Pflegekammer weiterhin bestehen bleiben soll.

Das Ergebnis der Abstimmung soll nach Abschluss der Befragung veröffentlicht werden. Insgesamt sind rd. 78.000 Pflegende aufgerufen, sich an der Abstimmung zu beteiligen.

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Deutsches Pflegeblatt

halbjährlich

Hautnah dabei - das Magazin für alle Akteure in der Pflege an der Seite der Kammern, Berufsverbände und Politik 

DPB_01-2019-Titel.jpg

PKR Pflege- & Krankenhausrecht

6x jährlich

Einschlägige Gerichtsurteile, wichtige Entscheidungsgründe und Kommentierungen prägen die Inhalte dieser anerkannten Fachzeitschrift

Zeitschriftencover

f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus

12x jährlich

Deutschlands meistgelesene Fachzeitschrift für das Management im Krankenhaus 

Zeitschriftencover