• News
Arbeitsmarktstatistik

12.000 Pflegende melden sich arbeitssuchend

Vor Einführung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht gibt es Bewegung auf dem Arbeitsmarkt.

Tausende Pflegende haben sich Dezember und Januar arbeitssuchend gemeldet. Das gab die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Dienstag anlässlich der Vorlage zur Arbeitsmarktstatistik für Januar bekannt, schreibt die Deutsche Presse-Agentur (dpa). Im Zuge der Einführung einer einrichtungsbezogenen Corona-Impfpflicht im Gesundheitswesen sei Bewegung auf dem Arbeitsmarkt.

So hätten sich aus dem Gesundheits- und Sozialsektor 25.000 Personen mehr als üblich arbeitssuchend gemeldet, davon ungefähr 12.000 aus der Pflege. Wie ein BA-Sprecher erläuterte, sind Menschen arbeitssuchend, die bei der Bundesagentur eine drohende Arbeitslosigkeit anzeigen, aber noch im Job sind. BA-Vorstandsmitglied Daniel Terzenbach sagte am Dienstag in Nürnberg:

"Wir sehen schon eine Zunahme, aber insgesamt auf einem Niveau, was uns allen keine Sorgen machen muss."

Unklar sei, ob die erhöhte Zahl u. a. auf Aufrufe in sozialen Medien zurückzuführen sei. In diesen habe es zuletzt entsprechende Appelle gegeben, sich schon vor Inkrafttreten der Impfpflicht im Gesundheitswesen arbeitssuchend zu melden.

Eine partielle Impfpflicht im Gesundheits- und Sozialwesen soll am 16. März in Kraft treten. Unklar ist derzeit, ob und wie die Umsetzung tatsächlich erfolgen kann.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten