• News
Pflegepolitik

Grüne: Schlüsselrolle des Pflegeberufs anerkennen

Die Grünen setzen sich für einen neuen Stellenwert der Pflegeberufe im Gesundheitssystem und der Politik ein.

Bündnis 90/Die Grünen haben anlässlich des Deutschen Pflegetags in der Vorwoche betont, wie wichtig Pflegende und der Pflegeberuf für die Gesellschaft sind. Der Dialog zwischen Angehörigen des Pflegeberufs sowie Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Verbänden sei wichtiger denn je, teilten die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Maria Klein-Schmeink und Gesundheitsausschuss-Mitglied Kordula Schulz-Asche gemeinsam mit.

Dialog zwischen Pflege, Politik und Wirtschaft forcieren

Nicht erst seit der Corona-Pandemie sei klar, welche Schlüsselrolle die Pflege habe. Gleichzeitig gehörten der steigende Pflegebedarf und der große Fachpersonalmangel zu den zentralen sozialpolitischen Herausforderungen unserer Zeit.

Nur wenn der Pflegeberuf einen neuen Stellenwert und eine bedeutende Rolle im Gesundheitssystem habe, würden diese Herausforderungen zu stemmen sein.

Pflegepersonal mehr Möglichkeiten zur Weiterentwicklung bieten

Auch andere Entwicklungen seien zu diskutieren, etwa die Chancen der Digitalisierung für die Pflege oder Wege zu mehr Nachhaltigkeit.

Für die Ampel-Koalition sei Pflege ein Schwerpunktthema, betonten beide Politikerinnen. U. a. werde aktuell an einer Strategie für die Digitalisierung von Gesundheit und Pflege gearbeitet und an neuen Berufsbildern wie der Community Health Nurse, damit ausgebildete Pflegefachpersonen neue Tätigkeitsfelder und Möglichkeiten zur Weiterentwicklung zur Verfügung hätten.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten