• News
Pflegekammer Schleswig-Holstein

Abwicklung der Kammer kostet weniger als kalkuliert

Mit Ende dieser Woche ist die Pflegekammer Schleswig-Holstein Vergangenheit. Ihre Abwicklung hat statt der veranschlagten 5 Mio. Euro weniger als 1,4 Mio. Euro gekostet.

Zum 11. Dezember 2021 wird die Pflegekammer Schleswig-Holstein aufgelöst. Als eine ihrer letzten Amtshandlungen hat Kammerpräsidentin Patricia Drube am Donnerstag im Sozialausschuss den Abschlussbericht der Pflegekammer vorgestellt.

Eine Berufsordnung sei auf den Weg gebracht worden. Unklar sei aber nun, ob das Land diese auch umsetzen werde, so Drube nach Angaben des Norddeutschen Rundfunks. Auch eine Weiterbildungsordnung sei erstellt worden.

Statt 5 Mio. weniger als 1,4 Mio. an Kosten

Drube appellierte, die Erkenntnisse der Kammer zu nutzen. Letztlich hätten die Pflegenden mit ihren Mitgliedsbeiträgen auch dafür gezahlt.

Von den 5 Mio. Euro, die der schleswig-holsteinische Landtag für die Abwicklung der Kammer veranschlagt hat, seien weniger als 1,4 Mio. Euro nötig, erläuterte Drube weiter.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten