Passwort vergessen
  • News

Pflegeausbildung in Berlin

Vogler steht neuem Bildungscampus vor

Die langjährige Schulleiterin der Wannsee-Pflegeschule, Christine Vogler, ist designierte pädagogische Geschäftsführerin des neuen Bildungscampus von Charité – Universitätsmedizin Berlin und Vivantes. Wie am Donnerstag bekannt wurde, ist die erfahrene Pädagogin und Schulmanagerin damit künftig für über 3.000 Auszubildende in Gesundheitsberufen zuständig. Wann genau allerdings der Campus seine Pforten öffnet, konnte Vivantes auf Rückfrage von BibliomedPflege noch nicht sagen.

Auf dem gemeinsamen Campus von Europas größter Universitätsklinik und Deutschlands größtem kommunalen Klinikkonzern soll die Ausbildung in 8 verschiedenen Gesundheitsberufen erfolgen. Zusätzlich soll es Weiterbildungsangebote geben.  

Berlins Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung sagte: "Sie ist genau die Richtige, um sich für die Weiterentwicklung der Bildung in den Gesundheits- und Pflegeberufen einzusetzen."

Die gelernte Pflegepädagogin sowie Gesundheits- und Krankenpflegerin Vogler ist bereits seit 30 Jahren im Gesundheitswesen tätig. 2018 ist sie für ihr Engagement für eine zeitgemäße und innovative Pflegeausbildung mit dem Berliner Frauenpreis ausgezeichnet worden.

Neben ihrer Tätigkeit als Schulleiterin ist sie zudem in zahlreichen Verbänden organisiert, so unter anderem als Vizepräsidentin des Deutschen Pflegerats und stellvertretende Vorsitzende des Bundesverbands Lehrender für Gesundheits- und Sozialberufe.

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten