• 01.05.2020
  • PflegenIntensiv
Europäische Leitlinie

Diagnose und Behandlung der akuten Lungenembolie

Aktuelle evidenzbasierte Therapieempfehlungen für die Lungenembolie gibt eine neue europäische Leitlinie.

PflegenIntensiv

Ausgabe 1/2020

Seite 22

Die Lungenembolie ist in der Gruppe der Herz-Kreislauf-Erkrankungen nach dem Myokardinfarkt und dem Schlaganfall die dritthäufigste Todesursache. Schätzungen zufolge stirbt in Europa jedes Jahr eine halbe Million Menschen daran – Tendenz steigend, da das Lungen­embolierisiko mit zunehmendem Alter steigt. Aktuelle evidenzbasierte Therapieempfehlungen gibt eine neue europäische Leitlinie.

Die aktualisierte Leitlinie „Diagnose und Behandlung der akuten Lungembolie“ (Originaltitel: Guidelines for…

Ausgabe online durchblättern
PDF

Autor



Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN