• News
Fortbildung für Pflegende

Jetzt anmelden für das kostenlose Hybrid-Event

Arbeitgeber-Attraktivität, Selbstbestimmung und Weiterentwicklungsmöglichkeiten sind nur einige der Themen am 5. November.

Die Fortbildung für Pflegende der B. Braun-Stiftung rückt näher! Am 5. November können Interessierte an der Hybrid-Veranstaltung direkt vor Ort im Kongress Palais Kassel teilnehmen, den Livestream zu Hause oder an der Arbeit verfolgen.

"Pflegende sind begehrt"

Der Geschäftsführer der B. Braun-Stiftung, Alexander Schachtrupp, sagt über die Inhalte des Events:

"Die Rolle der Pflege hat sich gewandelt, Pflegende sind begehrt und können Bedingungen stellen, Arbeitgeber buhlen um engagierte junge Menschen."

Deshalb drehten sich die Themen der diesjährigen Veranstaltung v. a. um Arbeitgeber-Attraktivität, Selbstbestimmung und Weiterentwicklungsmöglichkeiten.

Westerfellhaus, Brase, Jäger und Prölß diskutieren 

In der Podiumsdiskussion "Spagat zwischen Wunsch und Wirtschaftlichkeit" diskutieren dazu der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung Andreas Westerfellhaus, die Pflegedirektorin des Klinikums Oldenburg Sabine Brase, der Vorstandsvorsitzende der Pflegegewerkschaft Bochumer Bund Benjamin Jäger und der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der B. Braun-Stiftung sowie Direktor für Patienten- und Pflegemanagement und Mitglied des Vorstands des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf Joachim Prölß.

Gemeinsam sprechen sie darüber, welche Rolle die Pflege in dem sich verändernden Krankenhausalltag übernehmen kann, und wie Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber Pflegende gewinnen und halten können.

Von Digitalisierung über Generalistik bis Entlassmanagement

Auch Pflegeauszubildende können mitdiskutieren. Sie waren im Vorfeld dazu aufgerufen, ihre Fragen für die Podiumsdiskussion einzureichen.

Weitere Themen des Symposiums sind u. a. die Generalistik, das Entlassmanagement und die Digitalisierung in der Pflege. Zu letztgenanntem Punkt werden 6 Start-ups ihre digitalen Lösungen präsentieren.

Für gute Laune wird der Auftritt der "HumorPille" Matthias Prehm sorgen, der den Teilnehmenden erzählen wird, wie sie ihren Humor auch in schwierigen Zeiten pflegen können.

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten