• News
Wettbewerb

Für den Junge Pflege Preis 2021 bewerben

Interessierte Nachwuchspflegende können bis 7. Juli Konzeptionen für den Junge Pflege Preis 2021 des DBfK Nordwest einreichen.

"Pflege verbindet – Nähe neu denken!" ist das Motto des Junge Pflege Preises, den der Regionalverband Nordwest des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe (DBfK) in diesem Jahr zum 14. Mal ausschreibt. Ab sofort können Schülerinnen und Schüler sowie Studierende aus der Pflege ihre Ideen einreichen. Einsendeschluss ist der 7. Juli 2021.

Beruflich Pflegende sind die entscheidende Schaltstelle im Gesundheitssystem und gerade für ihre Patientinnen, Patienten, Bewohnerinnen und Bewohner in Pandemiezeiten oft die einzige Verbindung zur Außenwelt. Sie sind aber auch Ansprechpartnerinnen und -partner für alle anderen medizinischen und therapeutischen Professionen, für Assistenz- und Hauswirtschaftspersonal oder für Angehörige.

Bekannte Instagram-Größen in der Jury

Wie kann trotz notwendiger Distanz Nähe gestaltet werden – nicht nur zu Patientinnen, Patienten, Bewohnerinnen und Bewohnern, sondern auch untereinander? Auf diese Herausforderungen zielt der Junge Pflege Preis. Auszubildende und Studierende in den Pflegeberufen sind aufgefordert, ihre innovativen Ansätze und Konzepte für ein gelingendes Miteinander einzureichen.

Zur Jury, die aus Mitgliedern der Junge Pflege AG des DBfK-Nordwest besteht, gehören in diesem Jahr auch Altenpfleger Jim Ayag und die angehende Pflegefachfrau Vanessa Schulte. Sie sind als "jimboy27_official" und "vanessaundjosie" auf Instagram bekannte Größen.

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten