• News
Petition

Forderung nach mehr Geld für Pflegende schafft es in Bundestag

Eine Petition für bessere Arbeitsbedingungen in der Pflege hat bereits vor Ablauf der Frist mit mehr als 50.000 Personen die nötige Unterstützung gefunden.
Eine Petition für bessere Arbeitsbedingungen in der Pflege hat bereits vor Ablauf der Frist mit mehr als 50.000 Personen die nötige Unterstützung gefunden.

Die von einem bundesweiten Bündnis im Mai gestartete Petition "Mehr wert als ein Danke" hat bereits vor Ablauf der Frist mit mehr als 50.000 Personen die nötige Unterstützung gefunden. Damit muss sich der Petitionsausschuss des Bundestags mit den Forderungen nach einer besseren Bezahlung von Pflegenden und besseren Arbeitsbedingungen beschäftigen. Die Deutsche Presse-Agentur hatte am Mittwoch zuerst darüber berichtet.

Die Petition fordert u. a. mehr Pflegepersonal, höhere Gehälter mit Tarifbindungen, einen höheren Mindestlohn und bessere Fortbildungsmöglichkeiten. Sie bezieht sich auf die hohe Wertschätzung in der Corona-Krise für die Pflegeberufe und kritisiert, dass eine würdevolle Pflege unter den aktuellen Rahmenbedingungen kaum noch möglich sei.

Die kirchliche Stiftung Franziskus Heiligenbronn in Baden-Württemberg hat die Petition initiiert. Mehr als 100 Sozialunternehmen, Einrichtungen, Dienste und Verbände aus der Sozialwirtschaft haben sich der Kampagne "Mehr wert als ein Danke" angeschlossen.

Die Petition endet am 17. Juli.

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Deutsches Pflegeblatt

halbjährlich

Hautnah dabei - das Magazin für alle Akteure in der Pflege an der Seite der Kammern, Berufsverbände und Politik 

DPB_01-2019-Titel.jpg

PKR Pflege- & Krankenhausrecht

6x jährlich

Einschlägige Gerichtsurteile, wichtige Entscheidungsgründe und Kommentierungen prägen die Inhalte dieser anerkannten Fachzeitschrift

Zeitschriftencover

f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus

12x jährlich

Deutschlands meistgelesene Fachzeitschrift für das Management im Krankenhaus 

Zeitschriftencover