• News
COVID-19

Drube: “Infizierte Pflegende zentral erfassen”

Die Pflegekammer in Schleswig-Holstein hat gefordert, COVID-19 infizierte Pflegenden landesweit zentral zu erfassen.
Die Pflegekammer in Schleswig-Holstein hat gefordert, COVID-19 infizierte Pflegenden landesweit zentral zu erfassen.

Die Pflegekammer in Schleswig-Holstein hat angesichts der steigenden Zahl an COVID-19 infizierten Pflegenden gefordert, diese landesweit zentral zu erfassen. Die Sicherheit des Gesundheitspersonals müsse in der Pandemie oberste Priorität haben, sagte Kammerpräsidentin Patricia Drube am Montag.

Es sei tragisch, dass viele Pflegende keinen Zugang zu angemessener persönlicher Schutzausrüstung hätten und damit zusätzlichen Risiken ausgesetzt seien, so Drube weiter.

"Es ist dringend notwendig, alle Infektionen mit SARS-COV-2 von Beschäftigten im Gesundheitswesen landesweit zentral zu erfassen", so die Kammerpräsidentin.

Diese Infektionen müssten nicht nur nach Berufsgruppen aufgeschlüsselt werden, sondern auch nach Bereichen – Klinik, Pflegeeinrichtung und ambulanter Pflege.

"Nur so können wir die Erkrankungsrate des Gesundheitspersonals mit der der Bevölkerung vergleichen und Rückschlüsse daraus ziehen, welche Schutzmaßnahmen in welchen Settings ausreichend sind und in welchen nicht."

Das seien wichtige Zahlen zur Prävention und Eindämmung der Pandemie. Diese wichtigen Daten fehlten im Moment komplett.

"Weder Applaus, Lobeshymnen noch Einmalzahlungen können den Schaden ausgleichen, der entsteht, wenn Pflegende durch den Mangel an Schutzausrüstung selbst gefährdet werden", betonte Drube. "Ein ausreichender Schutz des Gesundheitspersonals ist das Mindestmaß an Sicherheit und Respekt für diejenigen, die die Corona-Pandemie in der ersten Reihe bekämpfen."

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Deutsches Pflegeblatt

halbjährlich

Hautnah dabei - das Magazin für alle Akteure in der Pflege an der Seite der Kammern, Berufsverbände und Politik 

DPB_01-2019-Titel.jpg

PKR Pflege- & Krankenhausrecht

6x jährlich

Einschlägige Gerichtsurteile, wichtige Entscheidungsgründe und Kommentierungen prägen die Inhalte dieser anerkannten Fachzeitschrift

Zeitschriftencover

f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus

12x jährlich

Deutschlands meistgelesene Fachzeitschrift für das Management im Krankenhaus 

Zeitschriftencover