• News
"Expertise in Leadership"

Lernen, ein Krankenhaus zu führen

Expertise in Leadership der B. Braun-Stiftung
Die Macher der Seminarreihe "Expertise in Leadership" (v. l.): Prof. Dr. Norbert Röder, Peter Jacobs, PD. Dr. Dominik Franz und Prof. Dr. Alexander Schachtrupp, Geschäftsführer der B. Braun-Stiftung.

Am zurückliegenden Wochenende startete die Neuauflage der Seminarreihe der B. Braun-Stiftung, "Expertise in Leadership". Leitende Angestellte eines Krankenhauses bilden sich ein halbes Jahr lang in ihren interprofessionellen Führungskompetenzen weiter. Die Seminarreihe richtet sich leitende Oberärztinnen und -ärzte, Pflegedienstleitungen sowie Krankenhausmanagerinnen und -manager.

Da die Behandlung in der hoch spezialisierten Medizin zunehmend interdisziplinär und berufsgruppenübergreifend erfolgt, lernen die Teilnehmenden im Rahmen der Seminarreihe gemeinsam. "Die Teilnehmer profitieren von der gemeinsamen Lösungsfindung weitaus mehr als von rein berufsbezogenen Weiterbildungen", sagte der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der B. Braun-Stiftung, Prof. Dr. Oliver Schnell, am ersten Seminartag.

Im Verlauf der Seminarreihe werden die Teilnehmenden "Fallstudien erarbeiten für eine verbesserte interprofessionelle Zusammenarbeit bei Visiten, in der Kommunikation zwischen zwei Klinikstandorten, auf Stationen mit interdisziplinärer Belegung, in medizinischen Zentren, Veränderungsprozessen und zur Personalgewinnung", schreibt die B. Braun-Stiftung in einer aktuellen Pressemitteilung. Dabei soll der Ansatz des Design-Thinking helfen, Probleme zu lösen und innovative Ideen zu entwickeln.

Die Leitung des Programms obliegt Prof. Dr. Norbert Roeder, PD Dr. Dominik Franz, beide Berater im Gesundheitswesen, und Peter Jacobs, ehemaliger Pflegedirektor des Universitätsklinikums in München. Roeder hat das Curriculum der "Expertise in Leadership" in seiner Zeit als Vorstandsvorsitzender des Universitätsklinikums in Münster mit seinem damaligen Mitarbeiter Franz entwickelt.

Das Seminar umfasst insgesamt sechs Wochenenden, die sich dem Krankenhaus als Unternehmen, der Kommunikation, der Personalführung und dem Changemanagement widmen. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Deutsches Pflegeblatt

halbjährlich

Hautnah dabei - das Magazin für alle Akteure in der Pflege an der Seite der Kammern, Berufsverbände und Politik 

DPB_01-2019-Titel.jpg

PKR Pflege- & Krankenhausrecht

6x jährlich

Einschlägige Gerichtsurteile, wichtige Entscheidungsgründe und Kommentierungen prägen die Inhalte dieser anerkannten Fachzeitschrift

Zeitschriftencover

f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus

12x jährlich

Deutschlands meistgelesene Fachzeitschrift für das Management im Krankenhaus 

Zeitschriftencover