• News

Zustimmung für allgemeinverbindlichen Tarifvertrag

Die Mehrheit der Bundestagsparteien spricht sich für die Einführung eines bundesweiten Flächentarifvertrags Pflege aus. Das ergab eine Umfrage des Arbeitgeberverbands der Arbeiterwohlfahrt (AGV AWO), deren Ergebnisse der Verband in seinem aktuellen Newsletter veröffentlicht hat. 

Demnach sprechen sich CDU/CSU, SPD, Grüne und Linke für einen allgemeinverbindlichen Tarifvertrag aus. Lediglich die FDP steht diesem skeptisch gegenüber.

Durch klare und transparente Regelungen sicherten Tarifabschlüsse gute Rahmenbedingungen für die Beschäftigten, ist sich der Geschäftsführer der AGV AWO, Gero Kettler, sicher. Dieser verbindet mit der Ansage aus der Politik eine weitere Hoffnung: "Es gibt in der Pflege mehr als 100 verschiedene Tarifverträge. Hier ist eine Reform dringend geboten." 

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten