• 18.01.2018
  • Management
Pflegerecht

Wer haftet für einen Dekubitus?

intensivpflege_160624_126.jpg
Brennpunkt Dekubitus Trotz aller Bemühungen in der Pflege kann es zu einem Dekubituskommen. Fraglich ist, wer für ein solches unerwünschtes Ereignis haftet
Ausgabe 1/2018

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 1/2018

Seite 82

Druckgeschwüre sind nach Sturzereignissen die zweithäufigsten unerwünschten Zwischenfälle in der Pflege, die gerichtlich entschieden werden. Immer wieder stellt sich dann die Frage: Wer hat was zu verantworten?

Kommt es zu einem Dekubitus, besteht der Verdacht, dass die Prophylaxe nicht fachgerecht ausgeführt wurde. Kranken- und Pflegekassen initiieren daher in aller Regel Regressverfahren, nachdem sie dem geschädigten Patienten Leistungen erbracht haben. Patienten und Angehörige selbst gehen…

Ausgabe online durchblättern

Autor


WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN