• 18.01.2018
  • Management
Pflegerecht

Wer haftet für einen Dekubitus?

Wer haftet für einen Dekubitus?
Brennpunkt Dekubitus Trotz aller Bemühungen in der Pflege kann es zu einem Dekubituskommen. Fraglich ist, wer für ein solches unerwünschtes Ereignis haftet
Ausgabe 1/2018

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 1/2018

Seite 82

Druckgeschwüre sind nach Sturzereignissen die zweithäufigsten unerwünschten Zwischenfälle in der Pflege, die gerichtlich entschieden werden. Immer wieder stellt sich dann die Frage: Wer hat was zu verantworten?

Kommt es zu einem Dekubitus, besteht der Verdacht, dass die Prophylaxe nicht fachgerecht ausgeführt wurde. Kranken- und Pflegekassen initiieren daher in aller Regel Regressverfahren, nachdem sie dem geschädigten Patienten Leistungen erbracht haben. Patienten und Angehörige selbst gehen…

Ausgabe online durchblättern

Autor


WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN