• 11.05.2022
  • PflegenIntensiv
Kurzfortbildungen für Intensivpflegende

Auf den Zeitpunkt kommt es an

PflegenIntensiv

Ausgabe 2/2022

Seite 56

Pflegende benötigen eine kontinuierliche Fortbildung. Dazu gehören auch kürzere, aber regelmäßige Angebote innerhalb der regulären Arbeitszeit. Im Zuge einer zunehmenden Arbeitsverdichtung stellt sich die Frage, wie sich solch kurze Fortbildungssequenzen zeitlich optimal im Arbeitsalltag verorten lassen. Eine kürzlich publizierte Beobachtungsstudie ging dieser Fragestellung nach.

Klassische Fortbildungen in der Pflege haben die Aufgabe, pflegerisches Wissen auf den aktuellen Stand zu bringen…

Ausgabe online durchblättern
PDF

Autoren

Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN