• 10.05.2021
  • PflegenIntensiv
S2k-Leitlinie "Medikamentensicherheit bei Kindernotfällen"

Medikamentenfehler vermeiden

Die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin hat eine Leitlinie zur Medikamentensicherheit bei Kindernotfällen vorgelegt. Ziel ist die Verbesserung der Sicherheit und Qualität bei der Medikamentengabe – in der Pädiatrie besonders bedeutsam, da Medikamentenfehler Kinder und Jugendliche besonders gefährden.

PflegenIntensiv

Ausgabe 2/2021

Seite 44

Die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin hat eine Leitlinie zur Medikamentensicherheit bei Kindernotfällen vorgelegt. Ziel ist die Verbesserung der Sicherheit und Qualität bei der Medikamentengabe – in der Pädiatrie besonders bedeutsam, da Medikamentenfehler Kinder und Jugendliche besonders gefährden. Die Empfehlungen wurden so gewählt, dass sie möglichst kurzfristig und mit einfachen Mitteln angewendet werden können.

Im März 2021 veröffentlichte die Deutsche Gesellschaft für…

Ausgabe online durchblättern
PDF

Autor

Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN