• 15.11.2020
  • PflegenIntensiv
Robotik zur Unterstützung der Frühmobilisierung

Reflektiert und mit Augenmaß einsetzen

PflegenIntensiv

Ausgabe 4/2020

Seite 14

Robotiksysteme können hilfreich sein, um pflegerisch-therapeutische Handlungsabläufe zu erleichtern und das Personal körperlich zu entlasten. Wichtig ist jedoch Augenmaß und ein reflektierter Einsatz.

Frühmobilisierung ist ohne ein engagiertes interdisziplinäres und interprofessionelles Team nicht realisierbar [1]. Pflegefachpersonen, Ärztinnen und Ärzte (im Folgenden: Ärzte), Mitarbeitende der Physio-, Logo- und Ergotherapie sowie der Neurophysiologie und des Sozialdienstes müssen eng verzahnt…

Ausgabe online durchblättern
PDF

Autor



Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN