• 15.11.2019
  • PflegenIntensiv
Extrakorporale Verfahren

ECMO – komplex und riskant

ECMO – komplex und riskant
Klinikum Kassel Intensivpflege
Ausgabe 2/2018

PflegenIntensiv

Ausgabe 2/2018

Seite 32

Bei Patienten mit respiratorischer Insuffizienz wird zunehmend das Verfahren der extrakorporalen Membranoxygenierung (ECMO) eingesetzt. Dies erfolgt teilweise unkritisch, wie in der kürzlich veröffentlichten S3-Leitlinie „Invasive Beatmung und Einsatz extrakorporaler Verfahren bei akuter respiratorischer Insuffizienz“ festgestellt wird. Die Autoren treffen klare Aussagen über die Indikation des riskanten Verfahrens.

Die Leitliniengruppe beschreibt das komplexe Verfahren so (DGAI 2017): „Bei…

Ausgabe online durchblättern

Autor



Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN