• 22.09.2017
  • Management
Neonatologie

Richtlinie mit Konstruktionsfehlern

Richtlinie mit Konstruktionsfehlern
Richtlinie in der Kritik „Seit vielen Jahren wird an der Richtlinie herumgepfuscht, trotz zahlreicher Hinweise aus Fachkreisen, wie man es denn vernünftig machen könnte.“
Ausgabe 3/2017

PflegenIntensiv

Ausgabe 3/2017

Seite 50

Die vom Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) verabschiedete „Qualitätssicherungs-Richtlinie Früh- und Reifgeborene“, die den Personal- bedarf für neonatologische Intensivstationen festlegt, ist ab diesem Jahr verbindlich umzusetzen. Kinderkliniken müssen ihre Arbeitsabläufe nun grundlegend neu strukturieren – doch die Richtlinie ist weiter umstritten.

Die „Qualitätssicherungs-Richtlinie Früh- und Reifgeborene“ (QFR-RL) nach § 136 Absatz 1 Satz 1 Nummer 2 SGB V wurde am 20. Juni 2013 vom…

Ausgabe online durchblättern

Autor


WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN