• 17.10.2016
  • Praxis
Schockraum-Management

Eine Frage der Teamarbeit

p_intensivpflege_160624_183.jpg
Klinikum Kassel Intensivpflege
Ausgabe 4/2016

PflegenIntensiv

Ausgabe 4/2016

Seite 56

Bei der Versorgung schwerverletzter Patienten im Schockraum zählt jede Minute. Eine optimal aufeinander abgestimmte Teamarbeit ist deshalb entscheidend, um das bestmögliche Outcome zu erreichen.

Der Schockraum dient der Erstversorgung schwerverletzter und polytraumatisierter Patienten. Es gilt, vital bedrohliche Verletzungen und Erkranken schnellstmöglich zu erkennen und Therapieprioritäten festzulegen. Alle Maßnahmen müssen dabei so koordiniert werden, dass eine strukturierte Notfalldiagnostik…

Autor


WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN