• News
Ehrenamt in der Pflege

Über 1.000 Helfer in Bayern für Pflegebedürftige registriert

Großes Interesse an ehrenamtlicher Unterstützung pflegebedürftiger Menschen in Bayern.

Um Pflegebedürftige im Alltag zu unterstützen, haben sich in Bayern seit Jahresbeginn mehr als 1.000 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer gemeldet. Wie das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege am Mittwoch mitteilte, sei es für Bürgerinnen und Bürger seit 1. Januar 2021 möglich, sich dazu bei den regionalen Fachstellen für Demenz und Pflege in ihrem Regierungsbezirk registrieren zu lassen.

Bayerns Gesundheits- und Pflegeminister Klaus Holetschek sagte dazu:

"Es freut mich sehr, dass uns ein Angebot gelungen ist, das auf so positive Resonanz stößt und dem tatsächlichen Bedarf der Pflegebedürftigen gerecht wird."

Die Ehrenamtlichen gingen z. B. mit den Pflegebedürftigen spazieren, sähen sich gemeinsam Fotos an, begleiteten sie zur Apotheke oder in den Supermarkt und hälfen bei kleineren Aufgaben im Haushalt. Dafür erhielten sie eine Aufwandsentschädigung, die von der Pflegeversicherung über den sog. Entlastungsbetrag (§ 45b SGB XI) finanziert werde.

Voraussetzung für ein ehrenamtliches Engagement sei ein Mindestalter von 16 Jahren und die Teilnahme an einer kostenlosen Basisschulung. Ferner müssten die Helferinnen und Helfer "ausreichend versichert sein". Holetschek erklärte:

"Die Schulungsteilnehmer erhalten mit der Schulung alle notwendigen Basisinformationen für den Umgang mit Pflegebedürftigen."

Pflegebedürftige und ihre Angehörigen könnten sich so darauf verlassen, dass die Ehrenamtlichen gut vorbereitet seien.

Weitere Informationen sind erhältlich über die Website der Fachstelle für Demenz und Pflege Bayern.

 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten