• News
20. DRG-FORUM | DIGITAL

Sabine Brase ist Vordenkerin 2021

Die Pflegedirektorin am Klinikum Oldenburg, Sabine Brase, ist Vordenkerin 2021. Am Donnerstagmittag wurde ihr der Award auf dem virtuellen DRG-Forum verliehen.

Sabine Brase, Pflegedirektorin am Klinikum Oldenburg, ist Vordenkerin 2021. Die Preisträgerin professionalisiert und modernisiert seit vielen Jahren die Pflege im Krankenhaus. Davon profitieren nicht nur Kliniken und Patientinnen sowie Patienten. Die Jury würdigt in ihrer Laudatio ihren bedeutenden Beitrag zur Lösung der gesamtgesellschaftlichen Probleme der Pflege:

"Die Inhalte von Pflege sind ausgesprochen differenziert. Je nach Aufgabenfeld können sie sehr unterschiedliche Qualifikationen erforderlich machen. Der Preisträgerin ist außerordentlich wichtig, diese Zusammenhänge in der Organisation präzise abzubilden und vor allem, die Pflegenden auf ihre spezifischen Aufgaben intensiv vorzubereiten. Diese Vorgehensweise ist zwingend notwendig, weil nur sie sicherstellt, dass der soziale Status der Pflegekräfte deutlich angehoben wird. Das wiederum ist Voraussetzung dafür, dass sich das Sozialprestige der realen Bedeutung der Pflege entsprechend einstellt. Nur so kann die immer wieder von vielen Pflegenden beklagte mangelnde Wertschätzung überwunden werden. Hier liegt der zentrale Schlüssel für die Lösung der Herausforderungen im Zusammenhang mit der Pflege."

Bedeutung der Pflege

Und weiter: "Für Sabine Brase ist die Wahrnehmung von Führungsverantwortung auf den verschiedenen Ebenen der Krankenhäuser ein bedeutender Erfolgsfaktor. Sie selbst geht mit gutem Beispiel voran: Die Pflege leistet einen unverzichtbaren Beitrag zum Erfolg eines Krankenhauses, davon ist sie überzeugt. Durch die Teilnahme an Veranstaltungen, ihr ehrenamtliches Engagement sowie Veröffentlichungen macht sie diesen sichtbar und verschafft ihrer Profession kompetent und sympathisch Gehör. Über Lehraufträge vermittelt sie zudem ihre Erkenntnisse und motiviert junge pflegerische Nachwuchskräfte, selbst eine aktivere Rolle zu übernehmen."

Sabine Brase startete den Pflegeberuf 1993 mit der Ausbildung zur Krankenschwester. 2008 wechselte sie als Referentin des Pflegedirektors am Klinikum Oststadt am Klinikum Region Hannover (KRH) ins Management. 2012 übernahm sie erstmals das Amt als Pflegedirektorin am Virtuellen Klinikum West für 3 Krankenhäuser des KRH. 2015 wechselte Brase als Pflegedirektorin ans Sana Krankenhaus Rummelsberg, 2018 ans Klinikum Darmstadt. Seit Februar dieses Jahres ist sie Pflegedirektorin am Klinikum Oldenburg.

Im Interview mit Die Schwester | Der Pfleger erläutert Brase, warum exzellente Medizin exzellente Pflege benötigt. 
Brase ist überzeugt: "Wer in Pflege investiert, ist ökonomisch im Vorteil." Inwiefern dabei werteorientierte Führung ein entscheidender Erfolgsfaktor für das Klinikmanagement sein kann und wie diese gelingt, wird sie am 19. März auf dem digitalen PFLEGEMANAGEMENT-FORUM im Rahmen des 20. DRG-FORUMS erläutern. Sichern Sie sich noch schnell Ihre Last-Minute-Anmeldung.
Übrigens: Pflegende erhalten für ihre Teilnahme am PFLEGEMANAGEMENT-FORUM ein Zertifikat über 6 Fortbildungspunkte bei der Registrierung beruflich Pflegender.

Der Vordenker-Award wird jedes Jahr auf dem DRG-Forum von der Initiative Gesundheitswirtschaft (IGW), der B. Braun-Stiftung und dem Bibliomed-Verlag verliehen. Der Gewinner nimmt an der nächsten Vordenkerreise teil und erhält zudem ein von der IGW gestiftetes Kunstwerk, das in diesem Jahr der Künster Harald Finke gestaltet hat.

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten