• News
Pflegeausbildung

Neue Handreichung für Lehrpläne

Die 117 Seiten starke Handreichung beschreibt Prozessschritte für die Erstellung schulinterner Curricula.

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) hat in dieser Woche eine neue Broschüre zur Organisation und Durchführung der Pflegeausbildung herausgeben – mit Anwendungsbeispielen, Checklisten und Anregungen für die Lehrplangestaltung.

Die 117 Seiten starke Handreichung richtet sich an Lehrende in Pflegeschulen und insbesondere an Personen, die das schulinterne Curriculum entwickeln. Das Dokument gibt Informationen zum Pflegeberufegesetz (PflBG), der Pflegeberufe-Ausbildungs- und -Prüfungsverordnung und zum Rahmenlehrplan der Fachkommission nach § 53 PflBG.

Pflegeschulen können Handreichung je nach Bedarf nutzen

Die Umsetzungshilfe beschreibt, wie die Konstruktionsprinzipien der Rahmenlehrpläne umgesetzt und die Situationsmerkmale der curricularen Einheiten auf Lernfelder und Lernsituationen übertragen werden können, so das BIBB. Die entwicklungslogische Struktur des Curriculums ermögliche die Kompetenzsteigerung im Ausbildungsverlauf.

Lehrende können die einzelnen Kapitel der Handreichung entsprechend ihrer aktuellen Erfordernisse unabhängig voneinander nutzen.

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten