• News
Personalie

Heike Prestin neue Geschäftsführerin im DBfK Nordost

Gesundheits- und Krankenpflegerin Heike Prestin will u. a. die Einrichtung von Landespflegekammern voranbringen.

Zum 1. September hat Heike Prestin die Geschäftsführung im Regionalverband Nordost des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe (DBfK) übernommen. Sie folgt damit auf Natalie Sharifzadeh, die 3 Jahre dieses Amt inne hatte.

Eines der wichtigsten Themen: die Einrichtung von Landespflegekammern

Prestin ist Gesundheits- und Krankenpflegerin und verfügt über einen Masterabschluss in Public Health. In den vergangenen beiden Jahren hat sie das Referat für Altenhilfe, Pflege und Hospiz im Bundesverband der Diakonie geleitet, zuvor war sie als Mitarbeiterin der pflegepolitischen Sprecherin der Linksfraktion im Bundestag tätig.

Zu ihren Zielen in ihrem neuen Amt sagte Prestin am Donnerstag:

"Der Regionalverband hat herausfordernde Zeiten vor sich. Eines der wichtigsten Themen ist sicherlich die Einrichtung von Landespflegekammern in allen drei Bundesländern des DBfK Nordost. Die politische Lobbyarbeit dazu ist mitunter zäh, wir sehen in den Kammern jedoch eine enorm wichtige und notwendige Stimme für die Pflegenden. Pflegepolitik muss auch Politik für Pflegende sein!"

Von Bedeutung sei außerdem, die Ausbildung im Sinne der Profession voranzutreiben.

Situation für Pflegende verbessern 

Auch will Prestin künftig enger mit den Mitgliedern des Berufsverbands zusammenarbeiten:

"Mein Ziel ist es, die Situation für die Pflegenden zu verbessern. Das geht nur gemeinsam."

Dabei wisse sie, dass der Stellenwert der Pflege von relevanten Entscheidungsträgerinnen und -trägern oftmals nicht ausreichend wahrgenommen wird.

"Pflegepolitik ist eine Aufgabe, die durch andere Krisen nicht unwichtiger wird – im Gegenteil. Gerade die Pandemie hat gezeigt, welch unverzichtbare Arbeit die Pflegenden in der Gesellschaft leisten."

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten