• News
20. DRG-FORUM | DIGITAL

Fragen Sie die Minister!

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) und Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) stellen sich Ihren Fragen: Auf dem 20. DRG-FORUM | DIGITAL am 18. und 19. März 2021 werden die beiden Spitzenpolitiker nicht nur zur aktuellen Krankenhaus- und Pflegepolitik sprechen, sondern auch mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern diskutieren. Sie haben bereits jetzt die Möglichkeit, Ihre Fragen per Selfie-Video an uns zu senden: veranstaltungen(at)bibliomed.de

Fortbildungspunkte sichern

Das DRG-FORUM ist mit rd. 1.600 Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine der wichtigsten Konferenzen für Krankenhäuser in Deutschland und feiert in diesem Jahr sein 20. Jubiläum.

Ganz neu in diesem Jahr: Das PFLEGEMANAGEMENT-FORUM – für Pflegende in Führungsposition im Krankenhaus an Tag 2. Pflegende erhalten für ihre Teilnahme am PFLEGEMANAGEMENT-FORUM ein Zertifikat über 6 Fortbildungspunkte bei der Registrierung beruflich Pflegender.

Ein Ticket für diesen Megaevent kaufen Sie am besten gleich auf drg-forum.de/anmeldung.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten