• News
PKV-Wettbewerb

Deutschlands beliebteste Pflegeprofis 2021 gesucht

Bis Ende April können Pflegefachpersonen oder Teams für die beliebtesten Pflegeprofis 2021 nominiert werden.

Der Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) sucht nach 2017 und 2019 zum dritten Mal die beliebtesten Pflegeprofis hierzulande. Bis Ende April haben Kollegium, Patientinnen, Patienten und Angehörige Zeit, ihre Favoriten – einzelne Pflegefachpersonen oder Teams – zu nominieren.

Erst Nominierung, dann Online-Abstimmung

Nach dem Ende der Nominierungsphase startet die Online-Abstimmung. Vom 3. bis 31. Mai können alle Bürgerinnen und Bürger zunächst über die beliebtesten Pflegeprofis der 16 Bundesländer entscheiden. In der zweiten Runde werden dann die Bundessieger gewählt.

"Mit dem Wettbewerb haben einzelne Pflegekräfte die Möglichkeit, eine ganz besondere und persönliche Anerkennung für ihre Arbeit zu bekommen. Außerdem ermöglicht er einen Einblick in diesen vielseitigen und tollen Beruf."

Das sagte der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung und Schirmherrschaft des Wettbewerbs, Andreas Westerfellhaus, am Montag.

Sollte es die Corona-Lage zulassen, treffen sich alle Gewinner zu einer Galaveranstaltung in Berlin. Westerfellhaus überreicht dort dann die Auszeichnung.

Die Gewinner des Gesamtwettbewerbs erhalten 2.000 Euro Preisgeld. Für die Zweitplatzierten gibt es 1.000 Euro, für die Drittplatzierten 500 Euro.

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten