• News
Pflegeforschung

BIBB gibt Empfehlungen für Pflegeausbildung

Kommunale Unterstützungsmöglichkeiten könnten z. B. in ländlichen Gebieten die Kooperationen der Lernorte fördern.

Um die berufliche und hochschulische Pflegeausbildung sowie den Pflegeberuf weiterzuentwickeln, veröffentlicht das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) regelmäßig forschungsbasierte Empfehlungen. Für Pflegepraxis und Pflegewissenschaft hat das BIBB in der Vorwoche in Videos erste Anregungen veröffentlicht.

Praxisanleitung fördern

So empfiehlt z. B. das Projektkonsortium für die "Begleitforschung des Veränderungsprozesses zur Einführung der neuen Pflegeausbildungen" kommunale Unterstützungsmöglichkeiten zu schaffen. Sie sollen v. a. in ländlichen Gebieten die Kooperationen der Lernorte fördern.

Förderung solle auch die für die praktische Ausbildung so wichtige Praxisanleitung erhalten. Konkret sehe diese u. a. eine kommunale Koordination für kleinere Einrichtungen der ambulanten Pflege und der stationären Langzeitpflege vor.

Ergebnisse als Basis politischer Entscheidungen nutzen

Im Rahmen seines Forschungsprogramms vergibt das BIBB verschiedene Forschungsprojekte zur Pflegebildung sowie zum Pflegeberuf und begleitet diese an der Schnittstelle von Politik, Forschung und Praxis. Die Forschungsprojekte thematisieren dabei nach Institutsangaben gegenstandsbezogene Fragen oder entwickeln Theorien und Methoden weiter. Inhaltliche Schwerpunkte dabei sind u. a.:

  • Transparenz und Durchlässigkeit der Bildungswege verbessern,
  • den digitalen Wandel gestalten,
  • eine nachhaltige Migration fördern,
  • die Ausbildungsqualität stärken,
  • die Versorgungsqualität fördern.

Auftragnehmende sind z. B. Universitäten, Fachhochschulen und Hochschulen für angewandte Wissenschaften sowie Forschungsinstitute. Die Ergebnisse könnten als Basis politischer Entscheidungen dienen, so das BIBB.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten