• News
Wettbewerb

BGW Nachwuchspreis 2023 für Pflegeazubis ausgelobt

Ab sofort können sich Auszubildende in der Pflege mit ihren Ideen für gesundes Arbeiten wieder für den BGW Nachwuchspreis bewerben.

Der Nachwuchspreis der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) geht in eine neue Runde: Unter dem Motto "Gut gedacht. Gut gemacht. Gut gepflegt." sucht die BGW Pflegeauszubildende mit cleveren Ideen für gesundes und sicheres Arbeiten in der Pflege. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert. Bewerbungen sind ab sofort online bis einschließlich 30. April möglich.

Bis 30. April bewerben

Nach BGW-Angaben sind innovative Lösungen gefragt, die relevant, umsetzbar und nachhaltig sind. Dafür eigneten sich alle Themen rund um Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit – z. B. ergonomisches Arbeiten, Hautschutz, Hygiene oder das Vermeiden psychischer Belastungen.

Die Gewinnerteams der bisherigen Wettbewerbe entwickelten beispielsweise eine innovative Pflegejacke, rutschfeste Überziehschuhe oder ein Kommunikationskonzept gegen Frust am Arbeitsplatz.

BGW setzt auf Teamwork der Pflegeazubis

Neben einer guten Idee sei aber auch Teamwork gefragt, betont die BGW: Bewerben könnten sich Teams von mind. 3 Auszubildenden aus der stationären und ambulanten Pflege.

Wer dabei sein möchte, reicht eine Ideenbeschreibung ein, ergänzt durch veranschaulichende Bilder, Videos oder andere Materialien.

Das Gewinnerteam erhält das Preisgeld für eine teambildende Maßnahme. Die Preisverleihung erfolgt im Oktober anlässlich des Deutschen Pflegetags in Berlin

Die BGW stiftet seit 2016 den Nachwuchspreis im Rahmen des Deutschen Pflegepreises.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Archiv

2023

  • Januar

2022

  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

2021

  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

2020

  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

2019

  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

2018

  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

2017

  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

2016

  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

2015

  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

2014

  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

2013

  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

2012

  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

2011

  • Dezember

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten