• News
Junge Pflege Preis 2021

Berufsschule aus Stade überzeugt mit digitaler Pinnwand

Mit einer digitalen Pinnwand zur internationalen Vernetzung hat der Kurs B7Pf1A20 der Berufsbildenden Schule BBS 3 in Stade die Jury überzeugen können und Platz 1 beim Junge Pflege Preis 2021 des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe (DBfK) Nordwest belegt. Zusätzlich erhielt das Gewinnerteam 900 Euro Preisgeld.

In diesem Jahr lautete das Motto "Pflege verbindet – Nähe neu denken!". Eine Jury bestehend aus 4 Mitgliedern der AG Junge Pflege wählte die TOP 3 der schriftlich eingesandten Beiträge aus. In einer virtuellen Präsentation konnten die Teams dann im Finale in der Vorwoche ihre Konzepte vorstellen.

Platz 2 und 650 Euro Preisgeld gingen an den Kurs GP 20-23 VI & GP 21-24 I der Akademie für Gesundheitsberufe Minden. Sie widmeten sich dem Tablet-Einsatz in der stationären Langzeitpflege.

Auszubildende der Akademie für Gesundheitsberufe Minden überzeugen zweifach

450 Euro und Platz 3 gingen an den Kurs GP20-23V der Akademie für Gesundheitsberufe Minden und ihr Kinderbuch zum Erklären der Corona-Pandemie.

Die Ansprechpartnerin der ehrenamtlichen Jury, Ricarda Möller, sagte:

"Es ist beeindruckend, mit welcher Kreativität die Kurse ihren Beitrag zum Umgang mit Distanz als zentrale Herausforderung der Corona-Pandemie geleistet haben. Dafür Hut ab!"

Die Jury will die Gewinnerteams im November vor Ort besuchen und die Preise persönlich überreichen.

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten