• News
Kabinettsbeschluss

DKG lobt Pläne für zusätzliche Pflegegelder

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) hat die Pläne der Bundesregierung für zusätzliche Gelder für die Finanzierung von Pflegepersonal begrüßt. Das Bundeskabinett hatte gestern beschlossen, dass die Krankenhäuser 250 Millionen zusätzlich erhalten sollen. Mit einem Rechnungsaufschlag von 0,3 Prozent sollen sie im kommenden Jahr Tarifsteigerungen beim Pflegepersonal refinanzieren können. Durch die zusätzlichen Gelder werde jedoch nur ein Teil der höheren Tariflöhne für die Pflege refinanziert, so DKG-Hauptgeschäftsführer Georg Baum. Insgesamt beliefen sich die Mehrkosten bei den Tariflöhnen auf 600 Millionen Euro.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten