Passwort vergessen
  • News

Wettbewerb

Deutschlands beliebteste Pflegeprofis gesucht

Wer sind die beliebtesten Pflegeprofis hier im Land? Dazu hat der Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) die zweite Runde seines 2017 gestarteten Wettbewerbs "Deutschlands beliebteste Pflegeprofis" eingeläutet. Kolleginnen und Kollegen, Patientinnen und Patienten und deren Angehörige sind aufgerufen, bis 30. April ihre Favoriten für den Preis zu nominieren.

Neu: Azubis nominieren

Erstmals können in diesem Jahr auch Auszubildende für eine eigene Kategorie nominiert werden.

Für alle Nominierten gilt: Sie müssen mindestens 16 Jahre alt sein und in Deutschland arbeiten, eine Pflegeausbildung absolviert haben oder sich in Ausbildung befinden.

Die Gewinner des Gesamtwettbewerbs und der Kategorie Azubi erhalten je 2.000 Euro Preisgeld. Für die Zweitplatzierten gibt es 1.000 Euro, für die Drittplatzierten 500 Euro.

Zeitplan: Nominierung, Abstimmung, Galaabend

Nach dem Ende der Nominierungphase beginnt die heiße Phase der Online-Abstimmung. Vom 1. Mai bis 15. Juni können alle Bürgerinnen und Bürger zunächst über die beliebtesten Pflegeprofis der 16 Bundesländer entscheiden. In der zweiten Runde werden dann die Bundessieger/-innen gewählt.

Die Gewinner/innen treffen sich dann am 21. November zur Auszeichnung im Rahmen einer Galaveranstaltung im Berliner Reichstagsgebäude.

Die Auszeichnungen werden überreicht von dem Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung und Schirmherr des Wettbewerbs, Andreas Westerfellhaus.

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten