Passwort vergessen
  • News

Internationale Pflege

ICN veröffentlicht neues Handbuch

Im Vorfeld des International Nurses Day am 12. Mai hat der internationale Pflegeverband ICN (International Council of Nurses) ein Handbuch veröffentlicht, das Pflegende weltweit unterstützen soll, ihre bedeutende Rolle in der Gesundheitsversorgung in die Öffentlichkeit zu tragen. Unter dem Titel "Nurses: A Voice to Lead Health for All" sind in dem 60 Seiten umfassenden Toolkit unter anderem Herausforderungen genannt, die Pflegende überwinden müssen, damit das Ziel einer flächendeckenden Gesundheitsversorgung für jedermann gelingen kann. Außerdem sind Tipps aufgelistet, wie Pflegende eine führende Rolle in diesem Zusammenhang einnehmen können.

Pflegende als Botschafter der Vision "Health for All"

Die Zeit sei reif für eine starke Pflege, die vorangehe, um die Vision "Health for All" voranzubringen, sagte ICN-Präsidentin Annette Kennedy am Mittwoch in Genf. Pflege als größter Gesundheitsberuf der Welt habe dafür ein enormes Potenzial, das endlich genutzt werden müsse.

Es sei von grundlegender Bedeutung, dass Pflegende bei der Entwicklung und Umsetzung von Gesundheitspolitik mitwirkten, um sicherzustellen, dass entsprechende Maßnahmen wirksam umgesetzt und den tatsächlichen Bedürfnissen von Patientinnen und Patienten weltweit gerecht würden.

Um die Vision bis 2030 umsetzen zu können, seien weltweit weitere 9 Millionen Pflegende und Hebammen nötig, ergänzte der Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation, Tedros Adhanom.

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten