Passwort vergessen
  • News

Pflegekammer Hessen: Online-Befragung startet in Kürze

Noch im Mai sollen in Hessen Pflegefachpersonen per Online-Befragung zu ihrer Akzeptanz einer Pflegeberufekammer befragt werden. Auf diese Umfrage warten Pflegeverbände schon lange. Denn bereits 2014 haben sich CDU und Grünen im Koalitionsvertrag darauf verständigt, sich mit dem Kammerthema auseinanderzusetzen. Kurz vor den nächsten Landtagswahlen im Herbst soll nun die kurzfristig aufgesetzte Umfrage laufen.

"Wir begrüßen das Vorhaben ausdrücklich, auch wenn uns wenig Zeit bleibt, die Pflegenden über die Bedeutung einer Pflegekammer aufzuklären", sagte der erste Vorsitzende des Landespflegerats Hessen, Martin Hußing, gegenüber BibliomedPflege. Er selbst habe erst vor vier Wochen von den Plänen der Landesregierung erfahren. "Uns bleiben knapp vier Wochen, um rund 50.000 Pflegende adäquat zu informieren. Das ist schon recht ambitioniert. Nur wenn Pflegende umfassend über Sinn und Zweck einer Kammer aufgeklärt sind, wissen sie auch, warum sie dafür stimmen sollten", so Hußing.

An Universitätskliniken und größeren Krankenhäusern in Hessen finden deshalb seit vergangener Woche entsprechende Informationsveranstaltungen statt. "Wir brauchen ein valides Ergebnis von der Befragung und hoffen, möglichst viele Pflegende in Hessen motivieren zu können, ihre Stimme abzugeben."

Auch der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) Südwest unterstützt die Infoveranstaltungen. "Wir erhalten in Hessen nun die einmalige Chance, den Regierenden ein deutliches Votum pro Pflegeberufekammer mit auf den Weg in den Landtagswahlkampf zu geben", sagte Regionalverbandsvorsitzende Andrea Kiefer.

Alle hessischen Krankenhäuser, ambulanten Dienste, stationären Einrichtungen sowie Aus- und Weiterbildungsstätten erhalten in den nächsten Tagen verschlossene Briefe mit einem entsprechenden Code, die an alle Pflegefachpersonen verteilt werden sollen. Die Einrichtungen sind aufgefordert, allen Pflegenden die Teilnahme an der Befragung zu ermöglichen, die von Mitte Mai bis Ende Juni 2018 läuft. Ergebnisse sollen im September vorliegen.

Das Hessische Ministerium für Soziales und Integration hat das Hessische Statistische Landesamt mit der freiwilligen Online-Befragung beauftragt. 

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten