Passwort vergessen
  • News

Pflegekammer Brandenburg: Befragung startet in Kürze

Ende Mai sollen in Brandenburg Pflegende zu ihrer Meinung in Sachen Pflegekammer befragt werden. Im Vorfeld will Gesundheitsministerin Diana Golze (Die Linke) mit den Pflegenden im Land in einen "Dialog Pflegekammer" eintreten. Über eine neu eingerichtete Internetseite, Flyer und Dialog-Veranstaltungen sollen alle Beschäftigten in der Pflege zu den möglichen Aufgaben und Leistungen einer Pflegekammer informiert werden. Ende dieses Monats soll dann die repräsentative Befragung starten, die bis September läuft.

Informationsmaßnahmen und Befragung erfolgen im Auftrag des Gesundheitsministeriums von zwei unabhängigen Agenturen. Pflegende können sich aber auch selbst online für die Teilnahme an der Befragung registrieren.

Das Ministerium will die Ergebnisse später in einem Bericht publizieren und diesen mit einer Empfehlung dem Landtag vorlegen. Am Ende entscheidet allerdings der Landtag, ob eine Pflegekammer gegründet werden wird oder nicht. Dabei sind die Mitglieder des Landtags nicht an das Ergebnis der Befragung gebunden.  

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten