• 04.07.2022
  • Praxis
Infektionskrankheiten

Affenpocken: Eine neue infektiologische Bedrohung

Das RKI hat Empfehlungen für Hygienemaßnahmen im Rahmen der Pflege infizierter Menschen als auch für die Impfung gefährdeter Personengruppen veröffentlicht.

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 7/2022

Seite 30

In Deutschland sind im Mai 2022 erstmals Fälle von Affenpocken aufgetreten. Das Robert Koch-Institut hat Empfehlungen sowohl für Hygienemaßnahmen im Rahmen der Pflege infizierter Menschen als auch für die Impfung gefährdeter Personengruppen veröffentlicht.

Das Affenpockenvirus (monkeypox virus, MPX) wurde erstmals 1958 in Dänemark identifiziert; es handelte sich um den Ausbruch einer Pustelerkrankung in einer Versuchsmakakenkolonie. Die Makaken bzw. Primaten waren aus Singapur importiert…

Ausgabe online durchblättern
PDF

Autor

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN