• 21.12.2021
  • Management
Pflegepersonalbemessung im Krankenhaus

"Mit der PPR 2.0 kann es relativ schnell losgehen"

Kordula Schulz-Asche sitzt seit 2013 für die Grünen im Bundestag und ist seitdem auch Mitglied des Gesundheitsausschusses. Das Kapitel „Gesundheit“ im Ampelkoalitionsvertrag hat die Sprecherin für Pflegepolitik der Grünen maßgeblich mitgestaltet.

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 1/2022

Seite 52

Die Grünen haben die Pflegepolitik im Koalitionsvertrag auf ein neues Level gehoben. Kordula Schulz-Asche erklärt, wie sich das Pflegepersonalbemessungsinstrument PPR 2.0 auswirkt, welche Vorteile Pflegediagnosen haben könnten und wie sich die Pflegefinanzierung verändern muss.

Frau Schulz-Asche, wann könnte die PPR 2.0 an den Start gehen?

Im Prinzip kann es relativ schnell losgehen. Ich hoffe, dass mit der PPR 2.0 noch im ersten Halbjahr 2022 begonnen wird.

Wie sollen Kliniken operativ…

Ausgabe online durchblättern
PDF

Autor

Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN