• 23.07.2021
  • Praxis
Pflege bei Wachkoma in der neurologischen Frührehabilitation

Wenn jede Regung zählt

Für Pflegende bedeuten Menschen im Wachkoma, genau hinzuschauen und auf kleinste Veränderungen zu achten.

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 8/2021

Seite 5

Menschen im Wachkoma können sich nicht oder nur sehr eingeschränkt mitteilen. Für Pflegende bedeutet das, genau hinzuschauen und auf kleinste Veränderungen zu achten. Auch wenn die Therapiefortschritte oft minimal sind, lohnt es sich, alle Fördermöglichkeiten auszuschöpfen und die Angehörigen eng in die Pflege einzubinden.

Wenn Bettina Vogt Menschen im Wachkoma betreut, achtet sie auf Nuancen. Atmet die Person ruhig und entspannt? Schwitzt sie mehr als sonst? Runzelt sie die Stirn? „Wenn…

Ausgabe online durchblättern
PDF

Autor

Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN