• 29.03.2021
  • Praxis
Palliativtherapie bei hochbetagten COVID-19-Patienten

"Ohne Patientenverfügung gibt es leider oft Maximaltherapie"

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 4/2021

Seite 27

Bei alten Menschen mit COVID-19 ist eine Intensivtherapie oft nicht indiziert und auch nicht gewünscht. Doch wie sehen die Alternativen aus? Ein Gespräch mit dem Palliativmediziner und Preisträger des Deutschen Schmerzpreises 2020, Dr. Matthias Thöns, über ein ganzheitliches Therapiekonzept bei COVID-19, die Wichtigkeit von Patientenverfügungen und mögliche Gründe für das häufige Zuviel an Beatmungstherapie.

Herr Dr. Thöns, Sie haben schon sehr früh kritisiert, dass die Behandlung von COVID-19…

Ausgabe online durchblättern
PDF

Autor

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN