• 02.05.2019
  • Praxis
Kommentierung der Studie zur Arbeitszufriedenheit von Intensivpflegenden

Berufsausstieg in der Intensivpflege: Wie gegensteuern?

Berufsausstieg in der Intensivpflege: Wie gegensteuern?
Ausgabe 5/2019

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 5/2019

Seite 25

Im „Deutschen Ärzteblatt“ vom 8. März 2019 wurde eine Studie von Karadiannidis et al. zur Arbeitszufriedenheit von Intensivpflegenden veröffentlicht. Die Ergebnisse sind alarmierend: Eine deutliche Mehrheit ist unzufrieden im Job, viele planen den Berufsausstieg oder wollen ihre Stundenzahl reduzieren. Angesichts des bereits heute gravierenden Personalmangels ist die Patientenversorgung in Gefahr. Was ist zu tun, um die Arbeitszufriedenheit zu fördern und der Jobflucht vorzubeugen?

Der…

Ausgabe online durchblättern

Autor



Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN