• 07.02.2017
  • Die Schwester Der Pfleger
Studie zur Verlegungspraxis sterbender Menschen

„Verlegungsstress am besten vermeiden“

„Verlegungsstress am besten vermeiden“
Unerwünschtes Szenario: "Sterbende möglichst nicht dem Stress einer Verlegung aussetzen"
Ausgabe 2/2017

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 2/2017

Seite 94

Wie häufig und weshalb werden sterbende Krankenhauspatienten und Heimbewohner verlegt? Was ist von solchen Verlegungen zu halten? Über diese und weitere Fragen sprachen wir mit dem Studienleiter der Gießener Sterbestudie 2016, Prof. Dr. Wolfgang George.

Herr Professor George, wie häufig kommt es zu Verlegungen von Krankenhauspatienten, die sich in der Sterbephase befinden?

Nach unseren Studienergebnissen werden ungefähr 20 Prozent der sterbenden Menschen, die im Krankenhaus als Patienten…

Ausgabe online durchblättern

Autor


Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN