• 01.01.2014
  • Praxis
Notfallsituationen

Richtig handeln beim Schock

iStock_000028235662XLarge.jpg
Ausgabe 1/2014

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 1/2014

Der Schock ist eine lebensbedrohliche Störung des Herz-Kreislauf-Systems, die bei zu später Therapie unweigerlich zum Tod führt. Obwohl die Schockbehandlung in die Hände der Intensivmedizin gehört, spielen Pflegende auf Normalstationen eine wesentliche Rolle. Vor allem geht es darum, das Krankheitsbild möglichst frühzeitig zu erkennen.

 

Ein Schock kann unterschiedliche Ursachen haben: Auslöser sind häufig Schädigungen des Herzens, zum Beispiel Herzinfarkt oder eine dekompensierte…

Autor


WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN