• 15.11.2020
  • PflegenIntensiv
Kinder als Besucher auf der Intensivstation

Ein Gewinn für alle

PflegenIntensiv

Ausgabe 4/2020

Seite 50

Kinderbesuche sind auf Intensivstationen meist nur sehr eingeschränkt möglich. Gründe hierfür sind wissenschaftlich nicht belegte Annahmen – etwa, dass ein wechselseitiges Infektionsrisiko besteht oder dass Kinder traumatisiert werden könnten. Intensivstationen sollten Kinder mehr selbst entscheiden lassen, was sie ertragen wollen und können.

Erwachsene sind oft der Ansicht, Kinder vor einem Besuch auf der Intensivstation schützen zu müssen. Zu groß ist die Angst, dass sie mit dem Anblick eines…

Ausgabe online durchblättern
PDF


Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN