• 01.05.2020
  • PflegenIntensiv
Sepsis und septischer Schock

Weltweit schockierend hohe Letalität

Eine neue Untersuchung zeigt, dass die Zahl der Todesfälle und die Häufigkeit von Sepsis doppelt so hoch ist wie bisher angenommen.
Dieser Ultradünnschnitt von Blut zeigt Bakterien (dunkel), Erythrozyten (rot) und Zellen des Immunsystems (grün).
Ausgabe 1/2020

PflegenIntensiv

Ausgabe 1/2020

Seite 30

Die medizinische Fachzeitschrift „The Lancet“ veröffentlichte im Januar eine Studie mit den bislang umfassendsten Daten zur Häufigkeit von Sepsis und damit assoziierten Todesfällen. Die neue Untersuchung zeigt, dass die Zahl der Todesfälle und die Häufigkeit von Sepsis doppelt so hoch ist wie bisher angenommen. 20 Prozent aller Todesfälle weltweit seien auf dieses Krankheitssyndrom zurückzuführen.

Die Sepsis ist definiert als ein lebensbedrohliches Organversagen, hervorgerufen durch eine…

Autor


Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN