• 12.07.2019
  • PflegenIntensiv
Pilotprogramm "progress! Sicherheit bei Blasenkathetern"

Blasenkatheter nur einsetzen, wenn sie indiziert sind

Blasenkatheter nur einsetzen, wenn sie indiziert sind
Ausgabe 3/2019

PflegenIntensiv

Ausgabe 3/2019

Seite 34

Etwa jeder vierte katheterisierte Patient entwickelt eine behandlungsbedürftige Harnwegsinfektion, die zu einer Sepsis führen kann. Blasenkatheter sind daher nur einzusetzen, wenn sie wirklich erforderlich sind. Dies ist auch das Ziel eines Pilotprogramms der Stiftung Patientensicherheit Schweiz.

Bis zu einem Viertel aller Patientinnen und Patienten (im Folgenden: Patienten) erhalten im Verlauf ihres Krankenhausaufenthalts einen transurethralen Dauerkatheter [1, 2]. Diese über die Harnröhre…

Ausgabe online durchblättern

Autor



WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN