• 25.10.2018
  • PflegenIntensiv
Patientensicherheit

Sicher von A nach B – trotz ECLS

Sicher von A nach B – trotz ECLS
Klinikum Kassel Intensivpflege
Ausgabe 4/2018

PflegenIntensiv

Ausgabe 4/2018

Seite 44

Der Intrahospitaltransport eines intensivpflichtigen Patienten stellt immer ein Risiko dar – insbesondere wenn die Betroffenen von einem extrakorporalen Verfahren abhängig sind.

Um die Patientensicherheit sicherzustellen, ist die sorgfältige Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung eines klinikinternen Transports essentiell. Der Einsatz von Checklisten ist dabei sehr hilfreich.

Wenn ein Patient mit Extrakorporalem Life Support System (ECLS) innerhalb einer Klinik transportiert werden…

Ausgabe online durchblättern

Autor



Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN