• 24.07.2018
  • PflegenIntensiv
Lärmvermeidung auf der Intensivstation

"Es geht auch deutlich leiser"

intensiv_2_laermstudie_442a3796.jpg
Andreas Schneider, 35, ist Fachpfleger für Anästhesie und Intensivpflege auf einer interdisziplinären Intensivstation des Klinikums Links der Weser in Bremen. Mail: andreas.schneider@ klinikum-bremen-ldw.de
Ausgabe 3/2018

PflegenIntensiv

Ausgabe 3/2018

Seite 56

Die ständige Geräuschkulisse von Intensivstationen ist belastend für die Patienten. Fachkrankenpfleger Andreas Schneider vom Bremer  Klinikum Links der Weser hat untersucht, wie groß die Lärmbelastung tatsächlich ist – und mit einer „einfachen Idee“ die Situation der Patienten deutlich verbessert.

Herr Schneider, Sie haben sich in Ihrer Abschlussarbeit im Rahmen der Fachweiterbildung mit der Lärmbelastung auf Intensivstationen befasst. Wie kamen Sie auf dieses Thema?

Für Facharbeiten werden…