• 15.05.2017
  • PflegenIntensiv
Instrumente zur Erkennung von Delirien

Die Qual der Wahl

intensivpflege_160624_138.jpg
Klinikum Kassel Intensivpflege
Ausgabe 2/2017

PflegenIntensiv

Ausgabe 2/2017

Seite 25

Delirien treten bei Patienten auf Intensivstationen häufig auf, werden jedoch selten als solche erkannt. Der Einsatz von Screening- und Assessmentinstrumenten zur strukturierten Erkennung von Delirien hat daher erheblich an Bedeutung gewonnen. Doch welche Instrumente sind am besten geeignet?

Ein Delir ist ein zeitlich begrenztes und reversibles neuropathologisches Syndrom, das durch bestehende Störungen von Bewusstsein, Aufmerksamkeit, Wahrnehmung, Orientierung, Sprachvermögen, Denken,…