• News
Pflegewissenschaft

Warum Expertenstandards wichtig sind

Der DNQP-Lenkungsausschuss hat sich zur Nutzung von und Arbeit mit Expertenstandards positioniert.

Die Nutzung von und Arbeit mit Expertenstandards in der Pflege sind viel diskutierte Themen in unterschiedlichen Bereichen von Pflegepraxis, Pflegemanagement und Pflegewissenschaft.

Der Lenkungsausschuss des Deutschen Netzwerks für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) nimmt in einer umfangreichen Stellungnahme Bezug auf einige dieser Diskussionen und betont die Intention der Arbeit mit Expertenstandards zur Qualitätsentwicklung und -verbesserung in der Pflege.

Verständigung auf Qualitäts- und Leistungsniveau in der Pflege

Die Voraussetzung für Entwicklung, Konsentierung, Implementierung und Aktualisierung von Expertenstandards sei, dass diese in der Hand der Berufsgruppe lägen, heißt es in dem 6-seitigen Papier.

Die dabei angewandten Prozesse seien aufwendig und zum Teil auch langwierig, aber nach Ansicht des DNQP auch gerechtfertigt. Die Verständigung innerhalb der Berufsgruppe der Pflegenden auf ein Qualitäts- und Leistungsniveau sei eine "sehr große Herausforderung", die dem DNQP in den vergangenen 30 Jahren gelungen sei.

An Professionalisierung der Pflege festhalten

Innerhalb der relevanten Organisationen der professionellen Selbstverwaltung, der Berufspolitik und auch der Pflegewissenschaft werde irgendwann zu entscheiden sein, ob dieser Weg fortgesetzt werden solle. Falls nicht, dann wären Alternativen einer berufsgruppengesteuerten Qualitätsentwicklung zu formulieren, schreibt der DNQP-Lenkungsausschuss.

Das DNQP empfiehlt ein klares Bekenntnis der Berufsgruppe zu der geleisteten Arbeit der vergangenen Jahre. Dies wäre die Grundlage einer systematischen Weiterentwicklung und auch künftig pflegerisch gesteuerten Qualitätsentwicklung. Geschehe dies nicht, "dann würde sich die Berufsgruppe eines wichtigen Teils der eigenen Geschichte und Professionalisierung in Deutschland berauben".

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten